Geräucherte „Alpenlachsblinis"
Rezept von Gabi Brauchl, Grüner Markt in Baden


Diese einfachen Blinis sind ideal für besondere Gelegenheiten, da sie in einer Viertelstunde fertig sind.

Zutaten:
  • 120 ml Milch
  • 115 g Mehl + 1/2 Tl. Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 El. Pestosauce (aus dem Glas oder selbst zubereitet)
  • Rapsöl zum Backen
  • 75 g geräucherter „Kavalierlachs" von Alpenlachs
  • 15 g geröstete Pinienkerne
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Basilikumzweige zum Verzieren

 Zubereitung:

Gießen Sie die Hälfte der Milch in eine Schüssel und geben Sie Mehl, Backpulver, Ei, Pesto, Gewürze zu und verarbeiten dies zu einem Teig. Arbeiten Sie nun die restliche Milch unter den Teig ein.

Zwischenzeitlich erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne. Nehmen Sie mit einem Esslöffel Teighäubchen aus der Schüssel ab und legen Sie diese in das heiße  Öl. Die Blinis 30 Sekunden gehen lassen, umdrehen und kurz auf der anderen Seite backen. So fahren Sie bitte fort, bis der Rest des Teiges aufgebraucht ist und ca. 12 bis 16 Stück fertig sind. Eventuell warm stellen.

Ordnen Sie die Blinis auf einen Teller an und geben Sie je einen Löffel Creme fraiche darauf.
Schneiden Sie den geräucherten Alpenlachs und belegen Sie die Blinis damit.

Nun verzieren Sie diese mit Pinienkernen und Basilikumzweigen.

Gutes Gelingen und ein kulinarisches Vergnügen!


 
 
IMPRESSUM   AGBs   ©2006 vielfalt.com