Erich Kasses - Slow Baking!

Hier kommen Sie zum Webshop von Erich Kasses.
 

Er ist ein wahrer Meister seines Fachs, Erich Kasses. Dabei ist er auch ein wenig verrückt, das sieht es selbst genau so: "Wer zwanzig verschiedene Sauerteige kultiviert, der muss ein bissl ein Spinner sein". Das Resultat gibt dem Bäcker aus Thaya im nördlichen Waldviertel freilich recht, der  mittlerweile als einer der besten des Landes gilt. Jede Nacht bäckt er in seiner Backstube bis zu 135 Sorten Brot, Gebäck und Süßes.



Zeit, Geduld und handwerkliches Können bestimmen sein Tun und haben ihm die Zertifizierung als Slow Baker eingetragen. Offiziell ist er nun der einzige „langsamste Bäcker des Landes“, eine Bezeichnung die ihm gefällt, weil „Teig Zeit braucht sein Aroma zu entfalten und wirklich gutes Brot Geduld“. Alle Produkte werden ausschließlich mit naturbelassenen Zutaten zubereitet, Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker oder Fertigbackmischungen sind dabei gänzlich verpönt.



Brote werden mit minimalem Hefeeinsatz - dafür mit den erwähnten zwanzig verschiedenen, über Jahre selbst kultivierten Sauerteigen und mit ungefilterter Salzsole statt raffiniertem Salz gebacken, Semmeln und Salzstangerl noch von Hand geformt.




 
 
 
IMPRESSUM   AGBs   ©2006 vielfalt.com